Wer sind wir?

Wie wir, Kristof und Frederik, in Portugal gelandet sind? Eine lange Geschichte, die wir hier kurz zusammenfassen.

Belgien ist ein schönes Land, wir sind dort geboren, aufgewachsen und jeder hatte einen schönen Job, unsere Familie lebt dort, viele Freunde leben dort auch. Weggehen war nicht etwas, dass uns in den Sinn kam.

Bis wir 2012 nach Portugal kamen und uns sofort in die portugiesische Lebensart verliebt haben: Gastfreundschaft, gutes Essen und Trinken, Respekt für die Natur, wenig Ärger.

Eines führte zum nächsten und 2013 haben wir unser erstes Haus gekauft: Quinta Charlotte. Dieser Bauernhof aus dem Jahr 1903 hatte seinen Charme nicht verloren, aber es brauchte eine gründliche Renovierung. 2016 folgten zwei weitere Ferienhäuser, die wir Casinhas Fim do Mundo nannten, nach ihrer Lage hinter den Hügeln der Lourinha-Küste. 2017 ist das Jahr, in dem wir ein schönes Stück Land gekauft haben, mit der Absicht, es auf unseren Werten der Nachhaltigkeit und des Komforts aufzubauen. Allmählich reifte die Idee, ein kleines B & B zu führen. Zusätzlicher Vorteil unserer ständigen Präsenz: Jetzt könnten wir uns auch um die Vermietung von Häusern und die Nachbereitung unseres Bauprojektes kümmern.

Schließlich haben wir eine Entscheidung getroffen: Am 23. März 2018 sind wir in einer Auto voller Erinnerungen in Richtung Serra do Bouro gefahren. Wir freuen uns, Sie in unserem Traumziel begrüßen zu dürfen!

Kristof und Frederik.
Kristof und Frederik.